Sonntag, 20. November 2016

Sunday Inspiration 30




Wenn ihr heute im Kamin ein Feuerchen macht, damit es so richtig schön kuschelig wird im Haus, dann schaut genau hin, was ihr da verbrennt. 
Ich hab dabei mal einen Hirsch gefunden. Er brauchte nur ein Geweih aus Ästen, Ohren aus einem Rest Leder und zwei Mohnkapseln als Augen. 

Jedes Jahr zur Adventszeit bekommt er einen Platz im Haus und den werde ich ihm jetzt mal suchen.

Habt einen schönen Sonntag.
Liebe Grüße
Heike

(Ein passendes Stück Holz findet sich vielleicht auch beim Spaziergang im Wald.)

Verlinkt bei Eclectic Hamilton

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    es ist unglaublich, dass Du in einem Stück Holz so einen Hirschkopf vorausgesehen hast. Der Hirsch verdient einen besonderen Platz im eurem Haus.
    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Manchmal ist das so. Man sieht etwas und weiß genau, was daraus werden muss :-))
      Dir auch einen schönen Sonntag.
      Lg Heike

      Löschen
  2. Also das ist ja mal eine wirklich kreative, großartige Idee !
    Ich bin hell auf begeistert und suche sofort nach einem passendem Holzstück.
    Wenn ich immer solche Kreationen sehe, dann denke ich jedesmal . . " warum kommst du da nicht drauf ;-) "
    Danke fürs zeigen :-)
    ♥liche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Jutta. Viel Erfolg beim Suchen.
      Lg Heike

      Löschen
  3. Hallo Heike,
    deinen Hirsch finde ich total klasse.
    Liebe Sonntagsgrüße von Petra.

    AntwortenLöschen
  4. Irgendwie guckt er ein bisschen schräg, oder?
    Lg Heike

    AntwortenLöschen
  5. moiiiii is der LIAB gworden,,,,, ggggg

    toller HIRSCH;; ÄHHHH ELCH

    hob no an feinen ABEND
    bussale de BIRGIT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Birgit. Schön, dass er dir gefällt.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  6. Klasse, da hast du vollkommen recht. Wir sehen uns auch manche Holzstücke näher an und machen dann mit den Kindern was drauß.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es gibt viel zu entdecken, wenn man die Augen offen hält - und ein wenig Phantasie hat ;-)
      Lg Heike

      Löschen