Mittwoch, 16. November 2016

Adventsdeko mit Hindernissen

Kürzlich zeigte Elisabeth bei Living & Green ein tolles DIY. Sie hat aus leeren Getränkedosen und einem verfilzten Pullover vier Gefäße in Tassenform kreiert, die mit ein paar Verzierungen versehen und mit Kerzen bestückt ein schöner Ersatz für einen klassischen Adventskranz geworden sind.
So ein Upcycling ist ja genau meins. Materialien, die man im Haus hat und nicht erst mühsam besorgen muss. Das mach ich auch, war mein Plan.



Doof nur, dass wir gar keine Getränkedosen haben und ich auch leere Konservendosen nicht aufbewahre. Gläser wären eine Alternative, ich fand aber nur solche, die oben weiter als unten waren. Das gefiel mir nicht. Passende Papprollen hatte ich auch nicht. Letztendlich fand ich dann in der Schmiede ein paar Stücke Eisenrohr, ziemlich alt schon und schön shabby und rostig. So weit so gut.



Als nächstes durchsuchte ich meine Sammlung ausrangierter Kleidungsstücke, die ich für solche Upcycling-Projekte aufbewahre. Aber zwischen alten Jeans und T-Shirts fand sich nichts Gestricktes, schon gar nicht verfilzt. Mir fiel meine Sammlung vereinsamter Socken ein, deren Partner das Sockenmonster gefressen haben muss. Die waren aber fast alle schwarz oder dunkelblau, das war mir zu trist. Die einzigen beiden hellgrauen Socken entpuppten sich als Paar und schieden somit aus.
Puh, so zeitraubend hatte ich mir das Projekt nicht vorgestellt.



Eigentlich sehen die alten Rohre richtig gut aus, dachte ich später. Und beschloss, sie gar nicht zu verhüllen. Etwas Schnur, Sterne aus Zinkblech und ein Band mit aufgedruckten Zahlen drumrum, fertig. Die Kerzen werden von Styroporstücken gehalten (was für eine Sauerei), das ich mit Moos bedeckt habe. 



Von der ursprünglichen Idee ist jetzt fast gar nichts geblieben. Aber das ist ja das Spannende an Inspirationen. Man bekommt eine Anregung und macht daraus etwas ganz eigenes. 
Und ich habe so früh wie nie einen "Adventskranz", obwohl ich noch so gar nicht in Vorweihnachtsstimmung bin. 



Liebe Grüße
Heike

Verlinkt beim Deko-Donnerstag bei Lady Stil.

Kommentare:

  1. Weisst Du was? Mir gefällt das gerade gut, weil die jetzt so ganz anders geworden sind als geplant. Ich hätte hier ähnlich improvisieren müssen und es wäre sicher noch etwas ganz Anderes daraus geworden. Und dann noch auf dem quadratischen Tablett, ganz mein Ding. Die Leiter im Hintergund möchte ich Dir so klauen, samt Deko.
    Liebe Grüße von Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Karen. Ja, man muss flexibel sein und aus dem Gegebenen das Beste machen.
      So ein Tablett schafft immer einen schönen Rahmen für einzelne Stücke, nicht wahr? Und man hat alles schnell zur Seite geräumt.
      Lg Heike

      Löschen
  2. Wow, die sind sensationell geworden. Ich brauche eine Schmiede :)!!!! Dringend! Toll und danke für die liebevolle Nennung. Du bist ein Schatz!
    Drück dich und wünsche dir einen wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Elisabeth. Du hast ja den Anstoß zu meiner Deko gegeben.
      Und so eine Schmiede ist wirklich toll. Was ich da schon alles gefunden habe. Zum Glück ist der Schmied auch so ein Sammler ;-)
      LG Heike

      Löschen
  3. Super!!!! Liebe Heike
    Nachmachen kann jeder, nüchwahr... könnte man meinen. Aber hinter den sieben Bergen bei den sieben Zwergen... ist etwas ganz Neues entstanden. Und so wirst du wieder inspirieren usw. usw..., ist das nicht toll?
    Liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aus Inspiration entsteht immer wieder Neues. Und das ist ja auch spannender (und manchmal auch einfacher), als etwas nur zu kopieren.
      Ich freue mich, wieder von dir zu hören.
      LG Heike

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    dein neuer "Adventskranz" gefällt mir so was von gut. Ich habe auch die Bastelidee bei Living & Green gelesen. Du hast was ganz Originelles geschafft! Das Band mit den aufgedruckten Zahlen drumrum macht Alles zu Advent so passend. Toll! Ich werde auch Manches für Advent vorbereiten.
    Viele liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Loretta. Viel Spaß bei deinen Deko-Vorbereitungen.
      Lg Heike

      Löschen
  5. Dein Arrangement sieht super aus und taugt hervorragend als Adventskranz (der etwas anderen Art).
    Die Eisenrohre sehen absolut gut aus, so wie sie sind, verhüllen unnötig! Da hast Du die richtige Entscheidung getroffen....

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Kerstin. Es freut mich, dass dir mein "Kranz" gefällt.
      Lg Heike

      Löschen
  6. Liebe Heike,
    auch wenn ich noch gar nicht deinen Inspirations-Advents"kranz" gesehen habe ...
    Deinen finde ich supertoll!!!!
    ZauBAHRhafte Grüße!
    Dunja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Dunja. Schau ruhig mal bei Living & Green vorbei. Da gibt es eine Menge Inspiration.
      Lg Heike.

      Löschen
  7. Wow! Richtig oberklasse sehen die aus liebe Heike! ♥ Wäre schade gewesen sie zu verhüllen....
    Ganz liebe Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christel! Ja, so altes rostiges Eisen hat was, nicht wahr?
      Lg Heike

      Löschen
  8. Liebe Heike,
    Das ist so richtig toll geworden.
    Deine Umsetzung des DIY finde ich persönlich noch schöner, vor allem das du verschiedene Rohrdurchmesser und verschiedene Kerzen genommen hast.
    So einen Fundus an rostigen Rohren hätte ich auch gerne ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende
    Lieben Gruß
    von Dorit aus Krück

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Dorit. Bei den Rohren musste ich ja nehmen, was da war. Aber mir gefällt es mit den unterschiedlichen Formaten und Kerzen auch sehr gut.
      Lg Heike

      Löschen
  9. Liebe Heike,
    ich bin gerade über Deinen Blog gestolpert. Er gefällt mir hervorragend. Mach nur weiter so.

    Viele Grüße Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Claudia. Schön, dass es dir hier gefällt.
      Lg Heike

      Löschen
  10. grandiose idee!!! ich bin tooootal begeistert! :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Amy und herzliche Grüße zurück.
      Heike

      Löschen
  11. Hallo Heike,
    ich lese mich gerade etwas durch Deinen Blog, denn ich total schön finde. Genauso übrigens auch diesen Kranz, der ist toll geworden und irgendwie kommt mir das mit der Inspiration bekannt vor. *g*
    LG
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Manu. Wie schön, dass es dir hier gefällt.
      Lg Heike

      Löschen