Donnerstag, 22. September 2016

Hallo Herbst

Nun ist er da, der Herbst. Zum Glück zeigt er sich noch von seiner goldenen Seite. Und im Garten blüht es gerade bunter als im Sommer.

 


Die weißen Herbstanemonen blühen scheinbar ohne Ende. Ebenso der asiatische Knöterich, der ein ganzes Beet pink gefärbt hat und zahllose Insekten und Schmetterlinge glücklich macht.






Die mögen auch die blaue Bartblume und die violette Verbene.






Ein paar Rosen blühen auch noch und ich habe den Eindruck, sie duften noch intensiver als im Sommer.


Golden Celebration


Und die Hortensie "Endless Summer" zeigt, dass sie ihren Namen zu Recht trägt. Sie bekommt immer noch zahlreiche neue Blüten. 




Der Eisenhut beginnt gerade erst zu blühen. Er ist sehr giftig. Trotzdem mag ich seine blauen Blüten sehr.




Die Quitten beginnen schon, sich gelb zu färben. Das verspricht leckeres Quittenbrot, Marmelade und Kuchen.







Und so schön sieht es aus, wenn am Nachmittag die tiefstehende Sonne ins Wohnzimmer scheint. 




Ich hoffe, der Herbst hat noch viele goldene Tage für uns.

Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike, der Herbst zeigt sich nun wirklich von seiner schönsten Seite! Hier im Garten blüht leider nicht mehr so viel, aber ich denke nächstes Jahr schaut es schon ganz anders aus, denn viele Pflanzen wurden erst gesetzt.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Kathrin, deine neuen Pflanzen werden nächstes Jahr bestimmt ganz fleißig blühen.
      Ich hoffe, der Winter wird nicht so kalt.
      lg Heike

      Löschen
  2. Liebe Heike,
    ja...über das Wetter kann man gerade nicht klagen...wunderschön sieht es in deinem Garten aus...da kann man es aushalten!
    Wünsche dir ein schönes "Spätsommerwochenende"!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Petra. Die Wetterprognose fürs Wochenende sieht gut aus. Genießen wir die Zeit.

      Löschen