Donnerstag, 15. September 2016

Ein bisschen Herbst-Deko

Der Herbst steht vor der Tür. Diese heißen Sommertage sind gezählt. Auch im Haus hat die Sommerdeko Platz machen müssen für die ersten Herbstboten. 



Vor ein paar Tagen erinnerte ich mich daran, dass ich mal von Zweigen des alten Apfelbaums kleine Aststücke geschnitten hatte. Diese knorrigen mit Flechten bewachsenen Äste sehen sehr schön aus.
Aus den Aststücken habe ich mir jetzt eine Schale gemacht. Eine große Glasschüssel diente als Formgeber. Auf der Außenseite habe ich die Äste mit Heißkleber miteinander verklebt. Kreuz und quer in mehreren Schichten. Die so entstandene Schale ist recht stabil und auch ohne Inhalt sehr dekorativ.



Ich habe sie dann ganz schlicht mit den Blüten der Annabelle-Hortensie gefüllt. Das zarte Grün ist ein hübscher Farbklecks im Wohnzimmer.







 Das Deko-Tablett ist mit stacheligen Kastanien und einer getrockneten Hortensienblüte geschmückt.



 Meine gehäkelten Kürbisse habe ich auch mal wieder hervorgeholt.



In die Kupferlaterne im Flur sind ein paar kleine Kürbisse eingezogen. Den Kupferkorb habe ich auch mit Annabelle-Blüten und ein paar Gräsern gefüllt. Der Korb trägt immer noch sein Kränzchen.
Die grün gefärbten Hortensienblüten trocknen problemlos und halten so sehr lange.



Und trotz Herbstdeko genießen wir nun den (letzten?) warmen Sommerabend :-))

Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    deine Apfelastschale ist dir super gelungen. Mit den Hortensien gefüllt ist es wirklich die perfekte Herbstdeko.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, diese Deko sieht wirklich wunderbar aus. Ich könnte mich noch zu keiner Herbstdeko durchringen, aber nun soll das Wetter umschlagen.

    Lg kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eigentlich hänge ich auch am Sommer. Aber die Blüten der Annabelle werden schon ein wenig braun. Höchste Zeit, sie abzuschneiden. Und hat man erst mal angefangen ....

      Löschen
  3. Deine Schale aus Apfelzweigen ist mit den Hortensienblüten ein richtiger Hingucker. Sieht toll aus!
    Ich hab´ in unserem Garten noch nicht die Schere geschwungen ;-), auch wenn wie bei Dir die Hortensien und andere Blüten schon ein bisschen braun geworden sind. Irgendwann in den nächsten Tagen fange ich dann auch mal langsam an...
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Inge. Bisher habe ich die Schere auch nur genutzt, um mir etwas Dekomaterial zu sichern.

      Löschen
  4. Wunderwunderschön!!! Ich bleibe noch ein Weilchen hier bei dir. Wo hast du dich dich ganze Zeit versteckt, hm?! Liebste Grüße, von Meisje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es freut mich, dass es dir gefällt bei mir. Hatte ich mich versteckt? Ich war doch die ganze Zeit hier ...

      Löschen
  5. liebe Heike,
    die Schale ist toll geworden, eine wunderschöne Idee!
    Die ganze Herbstdeko gefällt mir sehr!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Heike,
    deine Deko ist immer Inspiration pur...der Astkorb sieht toll aus und die Kürbisse in der Laterne gefallen mir auch supergut. Wenn ich deine Bilder so betrachte, könnte ich mich wieder ärgern, dass ich den alten Christbaumständer am letzten Flohmarkt nicht mitgenommen habe...

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Heike,
    Deine "Apfel-Aststückchen-Schale" ist so herrlich - da nehme ich mir doch gleich ein Muster...Bei mir werden es dann Aststückchen vom Walnussbaum sein...das sollte aber keine Rolle spielen. Ich hoffe sie gelingt so, wie die Deine!!!
    Alles Liebe
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß beim Kleben. Das wird sicher gelingen.
      lg Heike

      Löschen