Montag, 20. Oktober 2014

Herbstspaziergang

Der herrliche HerbstSommertag gestern hat sicher viele Menschen nach draußen gelockt. Wir haben den Tag im Garten verbracht und einen Spaziergang zu unserer Obstwiese gemacht.


Dies ist der Weg zur Wiese. Man kommt auch über die Straße dorthin, aber diesen verwunschenen Weg gehen wir viel lieber. Jetzt im Herbst ist er dick mit gelben Blättern bedeckt.


Auch im Garten ist jetzt gelb die vorherrschende Farbe. Die Funkien verfärben sich schon und auch der Weinstock am Haus.



Den wilden Wein am Hühnerhaus habe ich schon zurückgeschnitten. Das sieht jetzt etwas nackt aus.


Das Geißblatt am Rosenbogen schmückt sich nur noch mit ein paar roten Beeren.

Die Hauswurzen (das ist tatsächlich die Mehrzahl, habs gegoogelt) freuen sich über die Sonnenstrahlen.

Und ich würde mich auch freuen, wenn es noch ein wenig so bleiben könnte. Zumindest heute war es noch schön sonnig hier.

Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
Heike

1 Kommentar:

  1. Danke, liebe Heike, für Deinen Kommentar auf meinem Blog.
    Aber Achtung: ich habe den Nuvem NICHT in die Waschmaschine gesteckt, sondern mit der Hand gefilzt. Dann getrocknet und DANACH kurz in den Trockner zum Aufbauschen getan !!!!!
    GLG von Anja

    AntwortenLöschen