Dienstag, 12. August 2014

Sommercollage



Diese Collage hängt in unserem Wohnzimmer. Aber nur von Frühjahr bis Herbst. Dann tausche ich sie aus gegen eine, die zur Winterdeko passt.

Untergrund ist eine Leinwand, mit einem rustikalen Papier beklebt. Den Rahmen bildet eine Filzkordel. Das Kränzchen habe ich mal aus den Ranken des wilden Weins gemacht (ich habe viele solche Kränze, in allen Größen). Die mit Flechten bewachsenen Äste passen farblich gut zu den Häkelblüten, finde ich. Die Schneckenhäuser sammle ich immer im Garten, ich mag sie sehr.



Die Metallteile sind natürlich wieder Fundstücke aus der Schmiede und wohl schon recht alt. 




Einen schönen Abend wünscht
die Schmiedegärtnerin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen