Montag, 18. August 2014

Annabelle grün

Die schöne Annabelle-Hortensie hat nun fast alle ihre weißen Blüten in ein zartes Grün verwandelt.



Sie können jetzt ohne Wasser in ein schönes Gefäß dekoriert werden.


Die Blüten in der Vase stehen nur deshalb in Wasser, damit die Halme des Japan-Waldgrases nicht vertrocknen. Die Blüten in der alten Kuchenbackform haben kein Wasser und werden langsam trocknen. Dabei behalten sie lange die grüne Farbe.


Später verblassen sie dann zu einem hellen Cremeton. So könnte man sie jahrelang aufbewahren. Aber nächstes Jahr gibt es ja wieder neue Blüten.


Liebe Grüße aus dem Schmiedegarten
Heike

1 Kommentar:

  1. Liebe Heike, die Annabelle ist die schönste der Hortensien. Die fehlt mir noch im Garten. Viel Vergnügen noch beim Trocknen und Dekorieren der Blüten.
    LG Ute

    AntwortenLöschen