Donnerstag, 31. Oktober 2019

Die Kürbisse verabschieden den Oktober

🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃🎃

Ich sag es gleich vorab, Halloween wird hier nicht gefeiert. Dabei mag ich die ausgehöhlten Kürbisfratzen ganz gern und habe auch keine Probleme mit Spinnen, Fledermäusen oder Gespenstern. Früher haben wir auch Kürbisse ausgehöhlt und mit mehr oder weniger freundlichen Gesichtern versehen. Aber seit die Kinder keine Kinder mehr sind, dürfen die Kürbisse bleiben, wie sie sind.





Vor zwei Jahren hatte ich mir einen schwarzen knubbeligen Kürbis gekauft (könnt ihr hier noch mal schauen), von dem ich die Samen aufbewahrt habe. Die fielen mir erst dieses Jahr wieder in die Hände. Eine Pflanze fand Platz im Gemüsegarten und bekam 4 Kürbisse. Kinder werden nicht unbedingt wie die Eltern und meine Kürbisse sind nun nicht schwarz sondern grün und orange. 






Der Oktober war in diesem Jahr so sonnig und warm, dass er sich die Bezeichnung "golden" locker verdient hat. Erst die letzten beiden Tage waren recht kalt und die Nächte sogar frostig. Spuren hat das im Garten noch nicht hinterlassen. 










Der heutigeTag hat sich mit einem wunderschönen Licht verabschiedet. Da könnte der November sich ein Beispiel dran nehmen. 





Gute Nacht.
Gruselt euch schön, oder auch nicht, wie ihr wollt 🎃

Heike


1 Kommentar:

  1. Liebe Heike,
    Halloween ist auch nicht mein Ding und Kürbisse gefallen mir in ihrem Naturzustand deutlich besser als in Form einer leuchtenden Fratze. Ich habe mich nicht gegruselt, sondern den Monatswechsel an der Ostsee verbracht. Bei der Rückkehr gestern sah ich viele durch den Frost vermatschte Pflanzen im Garten. Der Winter naht.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.