Sonntag, 24. September 2017

Artischocke mit Kürbis

Im Frühjahr hatte ich im Gemüsegarten wieder Kürbisse ausgesät. Kleine weiße Kürbisse, weil ich die am schönsten finde. Letzte Woche habe ich alle geerntet und im Haus und Garten verteilt.
Auf dem kleinen Tisch draußen können sie lange liegen, dort kommt nur wenig Sonne hin. 







Letzte Woche haben wir das Gartenfest in Kassel besucht. Ich hatte auf ein paar schöne Stauden gehofft, bin jedoch nicht fündig geworden. Auch dort gab es nur das übliche Herbststaudenangebot, das man zur Zeit in jedem Gartencenter findet. Schade. Ich habe mich getröstet mit einer wunderschönen Artischockenblüte.



Tja, und dann habe ich mich in einen Kürbis verguckt. Nicht klein und weiß, sondern groß und fast schwarz und noch dazu mit einer ganz knubbeligen Haut. Wo die Liebe hinfällt, nicht wahr :-)



Meine beiden Neuerwerbungen waren dann der Anlass, endlich die sommerliche Deko im Flur zu ersetzen. Schließlich ist jetzt Herbst.




Der Koffer durfte bleiben und auch die Gräser aus dem Garten. Die Artischockenblüte soll sich auch ohne Wasser weiter öffnen und wird nun von einer alten rostigen Sprungfeder gehalten. Und auch ein paar weiße Kürbisse dürfen nicht fehlen.





Mit dem Herbst tu ich mich ja immer etwas schwer. Aber zu keiner anderen Jahreszeit findet man im Garten und in der Natur so viele schöne Dinge, mit denen man dekorieren kann.

Genießt den Rest von diesem etwas trüben Sonntag.
Liebe Grüße
Heike

Verlinkt zur Gartenglück-Linkparty bei Loretta und Wolfgang.

Den Metalltopf und die Baumstamm-Vase sind aus dem Schmiedegarten-Shop.

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    Dein schwarzer, schrumperliger Kürgis gefällt mir total gut. Mal was anderes und er macht sich super auf dem Koffer. Eine wunderbare Deko für den Herbst!
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Manu. Ich hoffe, der Kürbis schenkt mir am Ende seines Lebens noch ein paar Samen für nächstes Jahr.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  2. wunderwunderschön deine herbstlichen arrangements!!! :-)
    herzlichste grüße & wünsche an dich :-)
    amy

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    ich bin hin und weg von Deinen Bildern...
    Das alte Fenster mit den kleinen weißen Babyboos, zu schön.
    Und auch die Deko im Flur sieht zauberhaft aus. Alles so schön stimmig.
    Auch in schwarz kann ein Kürbis klasse ausschauen.
    Dir einen guten Wochenstart, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Es freut mich, dass dir meine Deko gefällt.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  4. Liebe Heike,
    toll, Deine selbstgezogenen Babyboos! Ich habe nur einmal einen Fehlversuch in Sachen Anbau gemacht, nun kaufe ich sie fertig. Leider kommt man kaum an weiße ran. Der grünschwarze große Bruder ist aber auch sehr dekorativ.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier gibt es auch nicht immer die gewünschte Sorte zu kaufen, deshalb säe ich Kürbisse im Garten aus. Die weißen sind aber keine Baby Boos sondern heißen Casperita. Sind ein bisschen größer als die Baby Boos.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen
  5. Liebe Heike,
    eine wunderschöne Ernte, so viele weiße Kürbisse! Ich sehe schon, sie heißen Casperita. Die Blüte der Artischocke ist sehr dekorativ. Du hast überall so schön geschmückt, dass mir der Herbst gleich viel attraktiver erscheint.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Loretta. Kürbisse sind einfach sehr dekorativ, da braucht man gar nicht viel mehr.
      Liebe Grüße
      Heike

      Löschen