Sonntag, 26. November 2017

Alles neu

Unser Hof war schon lange nicht mehr schön. Ein Teil asphaltiert, einer betoniert, eine kleine Fläche gepflastert. Und das alles vom Zahn der Zeit angenagt. 
Nach 5 Wochen staubiger und lauter Bauarbeiten ist nun alles neu. Ich muss ständig aus dem Fenster schauen, so sehr freue ich mich darüber.


Nach dem ersten Tag der Bauarbeiten sah der Hof aus, als hätte eine Bombe eingeschlagen und ich hatte leise Zweifel, ob das je so werden würde, wie ich mir das vorgestellt hatte.


Aber nun ist alles gut. Falls es irgendwann mal wieder trocken wird, wird auch der letzte Fugensand seinen vorgesehenen Platz finden. Und nächstes Frühjahr werden auch die Rasenflächen wieder grün werden.

Am Gemüsegarten und an der Treppe entlang haben wir neue Beete angelegt. Ein neues Stückchen Gartenglück 😊. Das Wetter hat mitgespielt und so konnte ich noch 75 kleine Stauden pflanzen. Ich haben dafür unkomplizierte Stauden wie Heuchera und Germanium ausgewählt. Hoffentlich kommen sie alle gut über den Winter.





Ein bisschen Deko gibt es auch schon wieder. Der kleine Tisch steht wieder da, wo er immer stand.


Der namenlose Terracotta-Kopf hat im Sommer seine Perücke aus Fadenzypresse verloren. Er verbringt den Winter jetzt als Punker. Eine rotbraune Segge, die an ihrem Platz im Garten zu groß geworden war, krönt nun sein Haupt. 



So sah der Hof früher aus.


Die Katzenminze entlang des Gemüsegartens wuchs dort seit Jahren in der schmalen Ritze zwischen Mauer und Asphalt. Das sah immer sehr schön aus und gab den Anstoß, dort ein schmales Pflanzbeet anzulegen.  Ich bin gespannt, wie das im nächsten Jahr aussehen wird. 

Liebe Grüße
Heike

Verlinkt zur Gartenglück-Linkparty bei Loretta und Wolfgang.

Kommentare:

  1. Hallo Heike,
    euer Hof ist klasse geworden. Da hat sich die viele mühsame Arbeit definitiv gelohnt. Er sieht richtig schick aus! :-)
    Auf die Bilder aus dem neuen Beet bin ich jetzt schon gespannt.
    Hab einen gemütlichen Sonntag und viele Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Anne. Ich bin auch gespannt, ob die Beete sich so entwickeln, wie ich mir das vorstelle.
      LG Heike

      Löschen
  2. sehr schön sieht es jetzt aus
    alles an einem Stück ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    ich stöbere gerade auf verschiedenen Gartenblogs und bin auf deinen Post über den neugepflasterten Hof gestoßen. Ein schönes Anwesen habt ihr. Besonders der Post über die Schmiede war sehr interessant.
    Liebe Grüße
    Agnes

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir hier gefällt, Agnes.
      LG Heike

      Löschen
  4. Oh! Was für eine enorme Verschönerung! Ich kann dich da wirklich gut verstehen. Wir haben unser Haus erst vor 4 Jahren gebaut und es sind noch immer einige Außenflächen nicht fertig. Und wann immer ein Teil gemacht ist, bin ich total glücklich. Allerdings so eine große fläche mit herrlichem Pflaster belegt, davon kann ich nur träumen! Wunderschön!

    Liebe Grüße
    Hilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist toll, wenn man etwas neu gestaltet hat. Bei unserem Hof hat es aber auch viele Jahre gedauert.
      LG Heike

      Löschen
  5. Hallo Heike,
    das ist richtig schön geworden und die Pflanzstreifen sind ein schöner Naturbeitrag.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ohne die beiden Beete wäre mir der Hof zu kahl, zu viel Stein. Ich bin gespannt, wie sie sich entwickeln.
      LG Heike

      Löschen
  6. Liebe Heike,
    es ist wunderschön geworden. Ihr habt einen großen Hof, deshalb war auch die Baustelle groß. Ich bin auch jedes mal glücklich, wenn etwas neue gestaltet wird und schließlich fertig wird. Ich hätte, genau wie Du, auch einen Platz für Pflanzen eingerichtet. Auf die Frühlingsbilder bin ich schon neugierig.
    Einer gute Woche
    Loretta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, und kaum ist die eine Baustelle abgeschlossen, habe ich schon wieder neue Pläne :-)
      Meinetwegen könnte es jetzt Frühling werden.
      LG Heike

      Löschen
  7. Das ist super! Obwohl ich es vorher durchaus erträglich fand, ich bin da nicht so. Im Frühling wirst du deine Freude haben an den Neupflanzungen, ich bin sehr gespannt. Der Punker sieht cool aus!

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  8. Sehr sehr schön schaut Euer Hof jetzt aus. Kein Vergleich zu vorher.
    Liebe Grüße
    TINA

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.