Sonntag, 11. Dezember 2016

Kleiner Wochenrückblick

Für ein einziges Bild als heutige Sunday Inspiration konnte ich mich einfach nicht entscheiden. Und so gibt es nun einen kleinen Rückblick auf die Woche. Dank Familiengeburtstag (der zweite im Dezember, es folgen noch zwei) und Weihnachtsmarktbesuch in der fernen Stadt blieb nicht viel Zeit für besinnliche Stunden. Aber immerhin begann die Woche winterlich weiß (und kalt).







Unsere Garage wurde geöffnet als 5. Adventskalendertür. Wir sangen Weihnachtslieder, ich habe eine Geschichte vorgelesen und bei Apfelpunsch, Kartoffelkuchen und Fettenbrot gab es nette Gespräche, bis die Kälte alle wieder nach Hause schickte.




Beim Putzen stieß ich an die alte Flaschenkiste, die im Wohnzimmer an der Wand hängt. Und prompt purzelten mir ein paar steinharte Kastanienschalen auf den Kopf. Da hatte sich tatsächlich noch die Herbst-Deko behauptet. Die Kastanien samt Schalen wanderten in den Ofen. Die Flaschenkiste ist jetzt gefüllt mit Tannenzapfen, kleinen Büscheln von Kiefernzweigen, einem Stern und zwei Schneemännern, die meine Jungs vor vielen Jahren getöpfert haben. Die Rosen aus Eierkartons durften bleiben.





Plätzchen habe ich letzte Woche schon wieder nicht gebacken. Was aber nicht heißt, dass die Ausstechförmchen nutzlos in der Schublade liegen. Als Deko in der Küche machen sie sich doch auch ganz gut.




Ich wünsche euch allen einen wundervollen 3. Advent. 
Liebe Grüße
Heike

Natürlich könnt ihr trotzdem mal bei Ines schauen, welche Sonntags-Inspirationen sie heute gesammelt hat. Und zu gewinnen gibt es auch etwas!




Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    bei uns war es zu Beginn der Woche auch bitterkalt und sah ähnlich wie bei Dir aus, aber es war wunderschön ein Zauber des Winters. An die Kastanien in der Flaschenkiste kann ich mich noch gut erinnern, das sah toll aus. Und wie ich sehe habt ihr auch altes Silberbesteck umfunktioniert, das sieht auch sehr gut aus, ganz nach meinem Geschmack.

    Loretta und ich wünschen Dir und Deiner Familie einen wundervollen dritten Advent.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das gab wundervolle Winterbilder Anfang der Woche. Die Hakenleiste mit Omas Besteck ist mehr praktisch als kunstvoll, so wie dein Gabelbild. Ich habe aber auch schon Collagen daraus gemacht.
      Lg Heike

      Löschen
  2. Hallo Heike,
    welch schöne Winterimpression!
    Deine Eierkarton-Rosen sind der Hammer!
    Und deine Backförmchen sind wirklich sehr dekorativ!
    Einen schönen 3. Adventsabend wünscht Christine

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank, liebe Christine. Die Backförmchendeko ist meinem schlechten Gewissen geschuldet, weil ich immer noch keine Plätzchen gebacken habe ;-)
    Lg Heike

    AntwortenLöschen
  4. Das muss ich mir merken, wenn man nicht zum Backen kommt, nimmt man die Ausstecher einfach als Deko...und dann ist auch schon erklärt warum man nicht zum Backen kommt. Man hat ja die Ausstecher schon dekoriert.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau! Wär ja blöd, nun die Deko zu zerstören ;-)
      Lg Heike

      Löschen
  5. die zuckerlandsschaft auf dem ersten foto ist soooo zauberhaft :-) und deine strategie dekorieren statt backen ist definitiv zeit- und figurschonend und sieht wunderschön lässig aus!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hast du lieb gesagt, liebe Amy. Immerhin liegt das Rezept für die Espresso Crinkles mahnend auf meinem Schreibtisch.
      Lg Heike

      Löschen