Samstag, 26. März 2016

Oster-Allerlei

Bevor das Osterfest vorbei ist und kein Mensch mehr Eier sehen will, muss ich schnell noch ein paar Bilder loswerden. 



Der kleine Eierkarton ist mit allem gefüllt, was ich noch an Osterdeko im Fundus hatte. Ich glaube, er macht sich gut morgen auf dem Frühstückstisch.
Uns so schön sah er heute Morgen aus, als die Sonne in die Küche schien:


Heute Nachmittag hat die Sonne einen Hasen an die Schrankwand gemalt.


Im Garten gibt es dieses Jahr kaum Österliches zu sehen. Das Wetter war in letzter Zeit ziemlich bescheiden.


Trotzdem haben wir hier in unserem kleinen Dorf aber wie jedes Jahr einen Osterbaum mit vielen bunten Eiern geschmückt. Wie so oft mit kalten Fingern, aber mit viel Spaß und der Aussicht auf frische Waffeln und Kaffee.



Und heute war nun auch wieder unser traditionelles Familien-Ostereierfärben. Auch ohne kleine Kinder macht uns das immer sehr viel Spaß. Und wie jedes Jahr sind tolle kleine Kunstwerke dabei entstanden.




Nach der anstrengenden Färberei ;-) haben wir uns bei Kaffee und Kuchen gestärkt. Und auch ein paar gerissene Eier wurden gleich verspeist. 
Von den Eiern bekommt natürlich jeder einen Teil. Unsere stehen schon mal auf dem Esstisch bereit.


Hier könnt ihr noch mal unsere Ostereier vom letzten Jahr anschauen.

Ostern kann also kommen. Und es wäre toll, wenn dann die Sonne auch so lang scheint wie heute. Und vielleicht könnte es noch ein bisschen wärmer werden? (Bitte, bitte, liebe Petrus)

Aber wie auch immer, ich wünsche euch zwei wunderbare Feiertage. Lasst es euch gut gehen.

Liebe Grüße
Heike


1 Kommentar:

  1. Deine Osterdeko macht sich bestimmt sehr schön auf dem Frühstückstisch. Mir gefällt es sehr gut dem Osterschildchen obenauf. Ja heute war endlich mal wieder die Sonne draußen, trotzdem war der Wind ganz schön kalt. GlG und euch schöne Ostertage, Christina

    AntwortenLöschen