Samstag, 19. Dezember 2015

Bitte wenden

In einer Familie von Bücherwürmern passiert es ganz schleichend. Im Laufe der Jahre breiten sich die Bücher im ganzen Haus aus. Eine Bibliothek wäre die perfekte Lösung. Groß, mit Regalen rundherum und bis unter die Decke ... leider wohnen wir aber nicht in einem Schloss. 
Von Romanen und Krimis u. ä. können wir uns mittlerweile ganz gut trennen. Das Leben ist einfach zu kurz, um sie alle mehrmals zu lesen. Die richtig guten dürfen bleiben. Und natürlich auch meine Gartenbücher, unsere Bildbände und und und ...


Was mich aber zunehmend störte, zumindest im Wohnzimmer, war all das Bunt, das die Bücher ins Regal brachten. Das passte nicht mehr in den Raum. Also begann ich, erst mal die farbenfrohsten Bücher in Packpapier einzuschlagen. Einige bunte Schutzumschläge hatte ich schon zum Altpapier gegeben, als mir auffiel, dass die auf der Rückseite immer weiß sind. Sie riefen förmlich "Bitte wenden". Also Schutzumschlag falsch herum ums Buch, Titel mit schwarzem Edding draufschreiben und zurück ins Regal.


Die schwarzen Bücher durften bleiben wie sie sind und nun kleidet sie das Regal in weiß, natur und schwarz.


Die bunten Gartenbücher verstecken sie in meiner alten Holzkiste, die Fotobücher in einem Korb und die vielen kleinen Reisetagebücher in einem alten Karteikasten.




Ich habe keine Vorher-Bilder gemacht, aber die Veränderung ist wirklich verblüffend. Die Regalwand wirkt nun viel ruhiger und harmonischer.



Platz für Deko ist natürlich auch geblieben. 


Habt einen wundervollen 4. Advent 
(und Vorsicht mit dem Glühwein ;-))

Heike

Kommentare:

  1. hallo Heike,
    schaut so harmonisch aus- eine schöne Idee die Buchumschläge umzudrehen!
    Dir auch einen schönen 4. Advent
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike, mich stört das Bunte auch immer. Deine Idee ist wirklich soooo simpel, viel zu simpel, damit ich selbst darauf gekommen wäre :-) Werde gleich mal stöbern, mit welchen Hardcover-Büchern ich das umsetzen kann. 1000 Dank für diesen überaus genialen Tipp! Einen schönen 4. Advent wünscht dir Bettina aus der Schneiderstube

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Heike,
    das Regal sieht klasse aus.Diesen Tipp hatte ich schon mal irgendwo im Netz gelesen,konnte mich aber nicht dazu aufraffen es bei mir umzusetzen.Im Januar werde ich mein Regal auch verändern und wollte die vielen bunten Bücher hinter einem Vorhang verschwinden lassen.Eventuell mache ich es aber wie du,denn das Ergebnis ist sehr überzeugend :).
    Liebe Grüße
    Caroline

    AntwortenLöschen
  4. Oh, wie ich das kenne, liebe Heike. Besonders die "praktischen Bücher", Hobby- und Reisebände sind so bunt, stimmt. Sehr gute Idee, das mach ich nach. Und eine Regaltür mit Gipsintarsienschmuck ist auch in meinen Plänen. Wegsperren :-)
    Hab es ganz fein zu Weihnachten,
    liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen