Donnerstag, 11. Dezember 2014

Wo ist die Weihnachtsstimmung?

Die letzten Tage waren hier alle mit der Vorbereitung einer großen Geburtstagsfeier beschäftigt. Der Schmied wurde gestern 80 Jahre alt! Neben Kuchen backen und was sonst noch so zu tun war, durfte ich die Tischdeko übernehmen.
Zu dem braunen Tischband habe ich kleine Tannenbäumchen in Gläser gesetzt und mit Moos, Tannenzapfen und einer goldenen Kugel geschmückt. Dazu Teelichter in grünen Gläsern, kleine Weihnachtskugeln und Schneeflocken aus Holz. Alles recht schlicht und so, dass auch die Torten noch auf den Tisch passten.



Die ganze Feierei hat uns nun aber völlig aus unserer Vorweihnachtsstimmung gerissen.
Das Wetter ist auch grad ganz unwinterlich. Heute Abend gab es hier Blitz, Donner und Regen. Da hilft es auch nicht, dass vor der Haustür unser alter Schlitten steht. Und die alte Wärmflasche braucht man auch nicht.


Morgen werden wir uns mal ins Weihnachtseinkaufsgetümmel stürzen. Heiligabend ist nicht mehr weit, mit oder ohne Weihnachtsstimmung. Und vorher gibt es noch zwei Geburtstage zu feiern.

Liebe Grüße
Heike

Kommentare:

  1. Eben in G+ gefunden. Ja, so kann man es auch machen. Tolle Idee mit dem Schlitten!
    Bei uns blitze es auch und regnete in Strömen. ;-)

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Habt ihr auch gleichzeitig Weihnachts- und Geburtstagsrummel. Wir haben hier drei Geburtstage hintereinander im Wochenabstand. Nur das Christkind hat sich zwei Wochen Abstand gegönnt, zum Glück. Na dann, viel Kraft für die ganze Ästhetik und die tausend Düfte. Manchmal wird es dann ein bisschen viel, nicht wahr,
    liebe Adventsgrüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. OHHHH de TISCHDEKO is da super gelungen,,,
    mei DO werd der ah GAUDI ghabt ham der JUNGE BUA;;;gggg
    hob no an feinen TOG
    bis baldd de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    feier die Feste, wie sie fallen in der Hoffnung, sie machen dir nicht all zu viel Arbeit! Sehr schön, der Schlitten und die Tischdeko selbstverständlich auch. Ich mag's sehr gern natürlich, wie du weißt!
    Hab eine wundervolles Weihnachtsfest
    Elisabeth

    AntwortenLöschen