Sonntag, 7. Januar 2018

Frühlingsboten

Winter ist das ja nicht, dieses dunkle, trübe und nasse Wetter mit den milden Temperaturen. Da könnte es doch auch Frühling werden. Fehlt nur die Sonne, die den patschnassen Boden trocknet und wärmt. Aber ich denke, das dauert noch.
Im Gartencenter und sogar im Supermarkt gibt es aber schon jede Menge Frühlingsblüher. Ich konnte da nicht widerstehen.





Ein Topf mit drei weißen Hyazinthen fand seinen Platz in einer kleinen Schublade, die nun unseren Esstisch ziert.

Ein Töpfchen mit blauen Traubenhyazinthen passte genau in das Vogelhaus, das eigentlich ein Windlicht ist. Die kleinen Muscari kommen darin ganz toll zur Geltung.





Im Garten zeigt sich aber auch schon ein bisschen Frühling. Die Schneeglöckchen stehen in den Startlöchern, aber wie immer sind die Winterlinge die ersten, die blühen. So früh, wie in diesem Jahr sind sie aber selten.




Liebe Grüße
Heike

Das Vogelhaus-Windlicht gibt es im Schmiedegarten-Shop.

Verlinkt zur Gartenglück-Sammlung beim Fachwerkhaus im Grünen

Kommentare:

  1. Liebe Heike, auch ich konnte nicht wiederstehen und kaum ist die Winterdeko wieder in den Keller verräumt, ist der Frühling bei uns in Form von Hyazinthen eingezogen. Im Garten recken sich auch die ersten Frühblüher, aber Winterlinge habe ich bei uns noch nicht entdeckt.
    Ich wünsche dir ein gutes grünes Gartenjahr.
    LG Melanie

    P.S. Ich muss jetzt gleich mal ein bisschen in deinem Shop stöbern.

    AntwortenLöschen
  2. Die Schneeglöckchen scheinen ja jetzt überall gleich weit aus dem Boden zu schauen! Gestern haben wir geackert, ich fand auch viele Winterlinge, die in den Startlöchern stehen. Das Windlicht ist sehr schön, nur würde es hier bei uns nicht passen.

    Sigrun

    AntwortenLöschen
  3. Die Muscari im Windlicht gefallen mir auch besonders gut, ein ganz zauberhaftes Bild. Schön das es Anderen genauso geht, ich hab mir auch schon Hyazinthen ins Haus geholt und freue mich jeden Morgen über den Duft wenn ich ins Wohnzimmer komme.
    Liebe Grüße Saskia

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Heike,
    Weihnachtsdekoration ist gut und schön, man ist sehr froh nach dem Aufräumen etwas frühlingshaftes hinzustellen. Mein Herz freut sich wenn es Hyazinthen sieht. Die kleinen blauen Traubenhyazinthen sehen sehr hübsch aus. Winterlinge habe ich letztes Jahr gepflanzt, weiß aber nicht, ob die etwas werden. Bis jetzt habe ich noch keinen einzigen Winterling bei uns gesehen.
    Liebe Grüße
    Loretta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Heike,
    Auch ich habe mir gleich am Jahresanfang ein wenig Frühling ins Haus geholt. Deine Dekoration gefällt mir sehr. Die Muscari in dem Windlicht sehen wirklich toll aus!
    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Heike,
    hier schaut's schon wunderbar nach Frühling aus. Wir haben nochmal eine richtig große Ladung Schnee abbekommen und der Frühling ist für mich irgendwie noch weit weg. Aber wenn es weiter regnet, dann wird auch hier der Frühling einziehen.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.