Mittwoch, 3. Juni 2015

Fundstücke

Sechs blaue Keramik-Trinkbecher bekam ich kürzlich überreicht mit den bekannten Worten "Da kannst du doch sicher was draus machen". Sie erinnerten mich gleich an Blumenvasen oder Pflanztöpfe. Nur das Blau, das ging gar nicht. Einen hab ich zunächst mit heller Kreidefarbe gestrichen, die ja auch auf der glatten Keramik perfekt haftet. Das Ergebnis gefiel mir aber nicht.
Für den nächsten Versuch hab ich dann meine Eisenfarbe hervorgeholt.




Man trägt zuerst eine eisenhaltige Grundierung auf und nach dem Trocknen ein Oxidationsmittel. Nach kurzer Zeit bildet sich echter Rost. Zauberei! (Chemie, würde mein Sohn sagen). Die Kreidefarbe war eine gute Grundlage auf der glatten Keramik. Ohne hält die Eisenfarbe nicht so gut. 
Meine Eisenfarbe ist schon älter, aber hier könnte man sie bekommen.


Dem Rahmen dieser Collage habe ich auch eine Eisenoptik verpasst. Der Mond ist ebenfalls ein Fundstück. Ich habe ihn im Garten ausgegraben. In der Nähe der Schmiede finde ich sehr oft alte Eisenteile.

Und in der Schmiede entdeckte ich ganz besondere Fundstücke. Der Schmied hat einige Schubkästen aufgeräumt und dabei kamen etliche alte Dosen zum Vorschein. Er hätte sie beinahe weggeworfen und war ziemlich erstaunt, welche Begeisterung der Fund bei einem Dosensammler wie mir hervorgerufen hat. 






Die Dosen schmücken jetzt zusammen mit den "Eisentöpfen" das Küchenregal und ich freu mich jedes Mal, wenn mein Blick drauf fällt. 

Und zum Schluss noch ein ganz anderes Fundstück. Eine der letzten Pusteblumen habe ich wieder "eingeweckt".


Der Trick besteht darin, eine abgeblühte Löwenzahnblüte ins Glas zu legen, die sich noch nicht zu einer Pusteblume geöffnet hat. Das tut sie dann im (offenen) Glas. Wenn sie sich geöffnet hat, kann man das Glas verschließen.

Da ja nun tatsächlich der Sommer kommen soll, wünsche ich euch ein wunderbares langes Wochenende. Lasst es euch gut gehen.

Sonnige Grüße
Heike



Kommentare:

  1. hallo Heike,
    tolle Fundstücke hast Du!
    Die veränderten blauen Krüge schauen jetzt richtig super aus.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  2. Eisenfarbe, super, was es alles gibt!!! Die Farbe hätte mich auch gestört. Und die lieben alten Döschen haben ein schönes Plätzchen gefunden. Deine "Rost"-Collage ist lustig. Mit deinen Collagen kannst du manchem Stück zu einem neuen Leben verhelfen. Ich hoffe jedoch, dass der echte Mond nicht rostet, liebe Heike, du bestimmt auch, stimmt's?
    Bis bald,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  3. Sensationell Technik mit einem sensationellen Ergebnis. Das muss ich mir unbedingt merken! Sieht einfach nur großartig aus.
    Voll der Begeisterung wünsche ich dir ein wundervolles Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  4. suuuuuuper, sieht fantastisch aus und die töpfe passen nun grandios zu deinen alten dosen!!! perfekt!!!
    sommerlichsonnige grüße & wünsche an dich ;-)
    amy

    AntwortenLöschen