Samstag, 7. Februar 2015

Bald ist Ostern

In acht Wochen ist schon wieder Ostern. Unglaublich, wie schnell das immer geht, kaum dass das Jahr begonnen hat. Aber so kann man ja schon mal langsam an die Osterdeko denken. 
Mein zu einer Walze gefaltetes Buch, Teil der Weihnachtsdeko, hatte ich stehen lassen. Es gefiel mit auch nach Weihnachten noch gut. Und so kam anstelle des Teelichts ein großes Gänseei in das rostige Krönchen. Ein kleines Kränzchen mit zwei Glasherzen fand sich noch im Fundus. Und der Hase aus Holz durfte auch wieder ans Tageslicht. 




Die letzten Tage habe ich hier einige Wände und Decken gestrichen. Aber heute genieße ich den tollen Sonnenschein, auch wenn es kalt ist. Und jetzt werde ich mal schauen, was ich mit den ganzen ausgepusteten Eiern mache, die sich in den letzten Monaten angesammelt haben.

Ich wünsche Euch ein schönes sonniges Wochenende.
Heike

Kommentare:

  1. Hallo, liebe Heike, da ist so ein liebes, verrostetes Krönchen auf den schönen Bildern.
    Ich bin ja gespannt, was du mit deinen ausgepusteten Eiern machst. Es ist schon ein großer Spaß... sooo viele Techniken gibt es. Ich habe schon lange nichts mehr ausprobiert. Vielleicht mach ich mal ein Ostermotiv in Gips...
    Liebe Grüße und bis bald
    Angelika

    AntwortenLöschen
  2. ohhhh wenn i bei DIR de scheeeene OSTERDEKO seh
    dann juckts mi schooo ganz scheeeeen...ggg
    TOLL schaut des aus,,,FREU,..freu...
    hob no an feinen TOG
    bussale bis bald de BIRGIT

    AntwortenLöschen
  3. Wow, du bist aber früh dran....sieht klasse aus....obwohl ich mir natürlich auch schon Gedanken um die Deko mache....aber erst muss der Schnee weg sein!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen