Sonntag, 26. Juli 2020

Lila Lavendel

Mit den großen Lavendelfeldern der Provence können meine paar Sträucher natürlich nicht mithalten, aber ein bisschen Urlaubsfeeling bringen sie schon in den Garten. 





Auf dem Kugelbeet haben sie gute Wachstumsbedingungen, die Kiesschicht ist nämlich 30 cm dick. Da gibt es keine nassen Füße, was in einem normalen Staudenbeet ja doch mal vorkommt und dem Lavendel gar nicht gefällt. 


Der große Lavendel ist schon einige Jahre alt und macht mittlerweile der Kugelkönigin Konkurrenz. Zumindest, bis ich demnächst die Blüten abschneide, die sind nämlich nun fast verblüht.






Ich schneide die Blütenstiele ab bis dahin, wo die Blätter beginnen und bringe die Sträucher dabei gleich in eine schöne Halbkugelform. Erst im nächsten Frühling werden die Lavendel dann noch mal kräftig zurück geschnitten. In diesem Frühjahr dachte ich schon, es übertrieben zu haben. Der große Strauch sah eine Weile so aus, als hätte ich ihn umgebracht. Aber Lavendel ist da wohl recht robust, wie man sieht.




Das Moos auf der Betonkugel sah gestern noch braun und vertrocknet aus. Der Regen heute Nacht hat es wieder zum Leben erweckt.




Liebe Grüße
Heike

Verlinkt zur Sommerglück-Linkparty von Loretta und Wolfgang.

Kommentare:

  1. Liebe Heike,
    Lavendel finde ich total schön, und ich muss auch dauernd an diese Felder in der Provence denken. Bei uns im Garten wächst er aber nicht so gut, und jetzt weiß ich auch warum. Denn er steht, wie fast alle Pflanzen bei uns, im Lehmboden.
    Das Moos finde ich übrigens auch sehr schön. Leider wächst das bei uns auch nicht mehr so gut, seitdem es so trocken ist.
    Ich wünsche Dir noch eine schöne Restwoche.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Heike,
    in dem Beet wirkt der Lavendel wunderschön! Das sich die Kugel dort so schön bemoost hat, unterstreicht noch die Wirkung des Beetes.
    Für mich ist es nun zu spät für einen Lavendelpost, weil ich wie Du bereits geschnitten habe bzw. noch dabei bin. Merken für 2021. Immerhin habe ich an 4 verschiedenen Stellen im Garten Lavendel in 3 Sorten.
    Liebe Grüße
    Karen

    AntwortenLöschen

Hinweis: Mit dem Abschicken deines Kommentars akzeptierst du, dass der von dir geschriebene Kommentar und die personenbezogenen Daten, die damit verbunden sind (z.B. Username, E-Mailadresse, verknüpftes Profil auf Google/ Wordpress) an Google-Server übermittelt werden. Mehr Informationen dazu erhältst du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.